Tätigkeit

Engineers Without Borders ist eine humanitäre Organisation mit dem gemeinsamen Ziel, die Zusammenarbeit mit Entwicklungsländern voranzubringen, um deren Lebensbedingungen durch nachhaltige Ingenieursprojekte entscheidend zu verbessern. Gleichzeitig machen Studenten, Ingenieure und sonstige Mitglieder wertvolle Erfahrungen. Sie lernen durch ihre Mitarbeit Verantwortung zu übernehmen, werden auf die Problematik in Entwicklungsländern aufmerksam gemacht und können ihre Ausbildung in einem Maße erweitern, das keine Lehre bieten kann.

Ansprechpartnerin: Juliane Jakowski

Mobiltelefon: +49 174 9708835
Email: kontakt@ewb-karlsruhe.de
Homepage: www.ewb-karlsruhe.de

Ziele

  • Unser Ziel ist es, mit Menschen in wirtschaftlich, sozial oder politisch benachteiligten Regionen durch die Realisierung von Ingenieurprojekten neue Perspektiven zu schaffen, indem wir ihren individuellen Herausforderungen mit nachhaltigen Lösungen begegnen. Es entstehen Beziehungen, die durch interkulturellen Austausch und Zusammenarbeit auf Augenhöhe geprägt sind.
  • Bei unserer internationalen Projektarbeit in Ländern des globalen Südens legen wir für einen langfristigen Erfolg Wert auf einen gesamtheitlichen Ansatz, die Selbstständigkeit unserer Projektpartner und eine vollständige Integration der Projekte in die lokalen Strukturen.
  • Nach dem Grundsatz „Lernen durch Helfen“ wollen wir in Deutschland eine Sensibilisierung unserer studentischen Mitglieder für andere Kulturen und globale Zusammenhänge schaffen. Auf diesem Weg fördern wir unser interkulturelles Verständnis und das Bewusstsein für die Auswirkungen unseren Handelns.