Artikel getaggt mit "tibet"

„Für Freiheit bereue ich nichts“

Gepostet am Dienstag, 9. Oktober 2018 in

Die Regionalgruppe Karlsruhe der Tibet Initiative Deutschland e.V. lädt zu einem Vorlesung ein, bei dem Rainer Haring Texte eines verfolgten Autors aus Tibet liest. Die Veranstaltung findet im ibz Karlsruhe statt und beginnt um 19 Uhr. Der Schriftsteller und Blogger Shokjang wurde seit 2010 mehrfach für seine Kritik an der chinesischen TibetPolitik inhaftiert. In seinen Schriften macht sich der Autor auf die Suche nach Selbstbestimmung und Freiheit. Der Schauspieler Rainer Haring liest aus den Texten des verfolgten Autors. Die Lesung wird veranstaltet von der Tibet Initiative Deutschland,...

Mehr

Aus dem Herzen des Himalaya

Gepostet am Freitag, 26. Mai 2017 in Events, Karlsruher Netzwerk Eine Welt, Presseartikel, Tibetinitiative

Die Karlsruher Gruppe der „Tibetintiative Deutschland e.V.“ lädt Sie herzlich zu der Veranstaltung „Aus dem Herzen des Himalaya“ am Montag, den 29. Mai 2017 um 19.30 Uhr im Kulturzentrum Tollhaus Karlsruhe ein. Mönche und Künstler werden Ihnen Einblicke in buddhistische Zeremonien und in die ladakhische Kultur gewähren. Vom Dach der Welt auf die Bühnen Europas: auf Einladung der Tibetinitiative Karlsruhe kommt eine Gruppe buddhistischer Mönche und Künstler nach Karlsruhe. Auf ihrer Benefiz-Tournee „Aus dem Herzen des Himalaya“ wollen sie die Kultur und...

Mehr

Tibets letzte Nomaden – Mythos und Realität

Gepostet am Samstag, 28. September 2013 in Events, Karlsruher Netzwerk Eine Welt, Presseartikel, Tibetinitiative

Als eine der wenigen Frauen, die seit vielen Jahren immer wieder für längere Zeit allein im Himalaya abseits der Touristenrouten unterwegs ist, gibt Ashi Hunger einen authentischen Einblick in das einstige und heutige Leben der tibetischen Nomaden. In ihrer Multivisionsschau zeigt sie faszinierende Bilder des Hochlandes und berichtet über die brisante aktuelle wirtschaftliche, soziale und ökologische Situation in Tibet. Seit undenklichen Zeiten zogen die tibetischen Nomaden mit ihren Yak- und Ziegenherden auf den Hochebenen des Himalaya von Weideplatz zu Weideplatz. Ihr Alltag war...

Mehr

Tibet-Vortrag: Der Konflikt und seine Ursachen

Gepostet am Samstag, 17. August 2013 in Events, Karlsruher Netzwerk Eine Welt, Tibetinitiative

Auf Einladung der Tibet-Jugend in der Tibetinitiative Karlsruhe kommt die in Köln lebende chinesische Menschenrechts-Aktivistin und Schriftstellerin Xu Pei am 25. September in die Fächerstadt. Der Vortrag findet um 19:30 Uhr im Internationalen Begegnungszentrum (ibz) statt.  In ihrem Vortrag (auf deutsch) „Der Konflikt in Tibet und seine Ursachen“ schildert die promovierte Germanistin vor dem Hintergrund der in ihrer Jugend in China gesammelten Erfahrungen authentisch die menschenverachtende Politik Chinas gegenüber dem tibetischen Volk und zeigt Möglichkeiten auf, wie der Konflikt...

Mehr

Autorenlesung „Gendün – Die Rückkehr des Panchen Lama“

Gepostet am Sonntag, 3. Februar 2013 in Events, Presseartikel, Tibetinitiative

Die Tibetinitiative Karlsruhe lädt ein zur Lesung des Romans „Gendün – Die Rückkehr des Panchen Lama“ der Tibet-Spezialisten Klemens Ludwig und Holm Triesch. Veranstaltungsort der am 1. März 2013 stattfindenden Autorenlesung ist das ibz in Karlsruhe, der Eintritt ist frei. Der Roman beginnt mit einer wahren Geschichte: Im Mai 1995 entführen chinesische Sicherheitskräfte einen sechs-jährigen Jungen, der als 10. Inkarnation des Panchen Lama – der zweithöchsten Autorität im tibetischen Buddhismus – gilt: Gendün. Die chinesischen Machthaber inthronisieren dafür...

Mehr