Freundeskreis Kindernothilfe Karlsruhe

Logo_Kindernothilfe

Beschreibung

Die Kindernothilfe wurde 1959 in Duisburg mit dem Ziel gegründet, Not leidenden indischen Kindern zu helfen. Im Laufe der Jahre ist sie zu einem der größten christlichen Kinderhilfswerke in Europa gewachsen. Heute fördert und erreicht die Kindernothilfe rund 779.540 Mädchen und Jungen in 983 Projekten in 30 Ländern in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa. Der Freundeskreis Karlsruhe sieht seine Aufgabe darin, die Arbeit der Kindernothilfe regional zu unterstützen. Bei verschiedenen Festen und Veranstaltungen nehmen wir mit Informations- und kleinen Verkaufsständen teil. Mit den Erlösen unterstützen wir direkt 3 Kindernothilfe-Projekte: eine Kindertagesstätte in Bolivien, ein Aids-Projekt in Malawi sowie eine Kooperative von Jugendlichen in Peru.

 

 

Ziel

Ziel des Freundeskreises Kindernothilfe Karlsruhe ist die Unterstützung der Arbeit des Kindernothilfe e.V., indem wir auf die Not von Kindern in der dritten Welt aufmerksam machen und Menschen gewinnen wollen, die bereit sind, diesen Kindern den Weg in eine bessere Zukunft zu bereiten.

 

Projektländer

Die Kindernothilfe hat Projekte in 30 Ländern in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa. Der Freundeskreis Karlsruhe unterstützt Kinder in Projekten in Bolivien, Malawi und Peru.

 

Kontakt

z.H. Jutta Schlieper-Höschle
Freundeskreis Kindernothilfe Karlsruhe
Scheffelweg 1
75045 Walzbachtal
Deutschland

 

Ansprechpartner

Jutta Schlieper-Höschle
Telefon: 07203-923375
Email: hoeschle@kindernothilfe-karlsruhe.de
Homepage: www.kindernothilfe-karlsruhe.de

 

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress